Delphastus pusillus

Delphastus pusillus

21,00 €

Staffelpreise anzeigen

Menge Stückpreis
bis 1 21,00 € *
ab 2 20,50 € *
ab 5 20,10 € *
ab 10 19,20 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 bis 10 Werktage

Lieferform: Adulte (100 Stück)

  • Artikel-Nr.: 2350
Weiße Fliege mit Delphastus pusillus biologisch bekämpfen Delphastus pusillus ist ein... mehr
Produktinformationen "Delphastus pusillus"
Weiße Fliege mit Delphastus pusillus biologisch bekämpfen

Delphastus pusillus ist ein kleiner Marienkäfer, dessen Käfer und Larven sich von allen Stadien der Weißen Fliege ernähren, Eier und Larven werden jedoch bevorzugt. Die erwachsenen Käfer sind klein, glänzend dunkelbraun gefärbt und ca. 1,4 mm groß. Die Käfer lokalisieren Herdbefall mit Weißer Fliege, da sie durch den Geruch von abgesondertem Honigtau der Weiße-Fliegen-Larven angelockt werden. Sie fliegen dann aktiv dort hin.

Delphastus pusillus sollte sofort ab Befallsbeginn eingesetzt werden. Bei vorbeugendem Einsatz verhungern die Tiere.
Wichtig: Immer in Kombination mit Encarsia formosa einsetzen! Die durch Encarsia parasitierten Weiße-Fliegen-Puppen werden von Delphastus gemieden, d.h. die Nützlinge behindern sich nicht gegenseitig.
Delphastus pusillus gegen Weiße Fliege Nahrung: allen Stadien der Weißen Fliege, Eier und... mehr
Einsatz
Delphastus pusillus gegen Weiße Fliege

Nahrung: allen Stadien der Weißen Fliege, Eier und Larven werden bevorzugt
geht an beide Weiße-Fliegen-Arten (Trialeurodes vaporariorum und Bemisia tabacci)

Einsatz: Gewächshaus

Einsatzzeit:
ab Befallsbeginn
ganzjährig möglich, da Delphastus nicht in Diapause geht

Bedingungen:
Temperatur: optimal sind 16-35 °C. Unter 13 °C fliegen Käfer nicht mehr.
Licht: nicht tageslängenabhängig

Einsatzmenge:
Hot Spots: 30 - 100 Käfer pro Herd/Woche oder 10 Käfer pro Pflanze/Woche = 3 x wöchentlich
komplette Kultur:
bei beginnendem Befall: 0,5 Käfer/m² 2 x im Abstand von 2 Wochen oder bis sich die Delphastus etabliert hat
bei vorhandenem Befall: 1-2 Käfer/m² 3-4 x im Abstand von 2 Wochen oder bis sich Delphastus etabliert hat

Erfolgskontrolle:
Die Etablierungsphase dauert bis 8-10 Wochen.
Wöchentlich die Hot Spots auf Larven oder Käfer von Delphastus kontrollieren; am besten zu finden auf der Blattunterseite, in der Dämmerung und bei bedecktem Himmel.
3 Wochen nach erster Freilassung können die ersten Larven gefunden werden, 4-5 Wochen nach Einsatzbeginn die ersten Käfer. 2 Monate nach erstem Einsatz sollten alle Stadien von Delphastus in den ältesten Weiße-Fliege-Befallsstellen zu finden sein.
Delphastus pusillus gegen Weiße Fliege Ausbringung am besten morgens oder abends und nicht... mehr
Anwendung
Delphastus pusillus gegen Weiße Fliege

Ausbringung am besten morgens oder abends und nicht bei starker Sonneneinstrahlung.
1. Öffnen der Verpackung erst im Bestand.
2. Langsam durch den Bestand gehen und Tiere ausfliegen lassen.
3. Behälter noch ein paar Tage im Bestand belassen, damit darin verbliebene Tiere auswandern können.

Nützlinge sofort nach Erhalt abends oder morgens ausbringen.
Kurzzeitig kühl (8-10 °C) und dunkel lagerbar.
external-link phone angle-left angle-right bars minus plus logo_katz_biotech angle-double-down angle-double-up angle-double-right angle-double-left