Amblyseius degenerans

Amblyseius degenerans

36,27 €

Staffelpreise anzeigen

Menge Stückpreis
bis 1 36,27 € *
ab 2 35,80 € *
ab 5 35,40 € *
ab 10 34,60 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 bis 5 Werktage

Lieferform: 500 Raubmilben in Streumaterial

  • Artikel-Nr.: 4410
Amblyseius degenerans ist ca. 0,5 mm groß, dunkelbraun gefärbt und sehr agil. Die Raubmilbe... mehr
Produktinformationen "Amblyseius degenerans"
Amblyseius degenerans ist ca. 0,5 mm groß, dunkelbraun gefärbt und sehr agil.
Die Raubmilbe ernährt sich von verschiedenen Thripsarten, wobei bevorzugt Thripslarven erbeutet werden.
Sie und befindet sich hauptsächlich in den Blüten der Kulturpflanzen und nimmt dort auch Pollen auf.

In pollenreichen Kulturen, wie z.B. Auberginen oder Paprika, kann zügig eine stabile Population aufgebaut werden.
Die Raubmilben sollten so frühzeitig wie möglich eingesetzt werden, d.h. sobald erste Thripse... mehr
Einsatz
Die Raubmilben sollten so frühzeitig wie möglich eingesetzt werden, d.h. sobald erste Thripse oder Blüten auftreten. Nur dann kann sich eine stabile Raubmilbenpopulation aufbauen.

Vorbeugend an pollenspendenden Depotpflanzen (z. B. Rhizinus) oder beim ersten Auftreten von Thripslarven.

optimale Temperatur: ab 25°C, aktiv ab 18°C; optimale Luftfeuchte: 50 - 65 %

Sehr gut angepasst an höhere Temperaturen und geringere Luftfeuchte.

Ausbringung von 1-10 Tieren/ m² je nach Befallsstärke.
Wiederholung im Abstand von 2-4 Wochen, je nach Befallsentwicklung.
Röhrchen leicht drehen und schütteln, damit sich die Raubmilben verteilen, im Bestand öffnen und... mehr
Anwendung
Röhrchen leicht drehen und schütteln, damit sich die Raubmilben verteilen,
im Bestand öffnen und Streumaterial direkt auf den Pflanzen ausstreuen.

Verpackungsmaterial für 1 - 2 Tage im Bestand belassen, damit dort verbliebene Nützlinge auswandern können.
external-link phone angle-left angle-right bars minus plus logo_katz_biotech angle-double-down angle-double-up angle-double-right angle-double-left